Uster

Zwei Autos kollidieren auf der A53: Beide Lenker haben sich verletzt

In Uster sind bei einer Kollision am Montagabend zwei Personen verletzt worden. Der Unfall hat sich auf der Einfahrt der A53 Richtung Brüttisellen ereignet. Beide Lenker haben sich verletzt.

Bei dem Unfall geriet eine 25-jährige Lenkerin aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich-frontal mit dem entgegen kommenden Fahrzeug eines 27-jährigen Lenkers, teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit.

Uster: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einer seitlich-frontalen Kollision von zwei Fahrzeugen auf der A53 in Uster sind am späten Montagabend zwei Personen verletzt worden. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Auto einer 25-jährigen Frau auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem anderen Wagen. Beide Lenker wurden mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Beide Personen mussten mit unbekannten Verletzungen mit Sanitätsfahrzeugen ins Spital gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Polizeiblider vom Januar 2020:

Verwandtes Thema:

Artboard 1